Ihre Kita mit Herz im schönen Donop!

Archiv für die Kategorie ‘Aktuelles’

Kolleg*in gesucht! (m/w/d)

Schau doch mal unter „Aktuelle Stellen“ auf dieser Webseite…

Wir haben es einfach gemacht

Unser erster Elternabend im neuen Kitajahr ist geschafft. Wir haben einen neuen Elternrat gewählt und dürfen uns jetzt auf ein neues Jahr mit einem guten Austausch freuen.

Unter Einhaltung der 3G Regeln haben wir einen schönen Abend miteinander verbracht und verschiedene Themen besprechen können.

Besonders amüsant fanden wir die Vorstellungsrunde des pädagogischen Teams, das dieses Jahr mit 16 Köpfen recht groß ist. So stellte jeweils ein/ e Kollege/in eine andere vor. Das wir dabei sehr kreativ waren und ausdrücklich keinen Vorgaben (Alter/Gruppenzugehörigkeit/etc.) folgten, fanden auch unsere Eltern zu schmunzeln.

Vielen Dank an alle Eltern. Die Einlasskontrolle war absolut problemlos und die Masken den ganzen Abend über zu tragen kein Problem. So fühlten wir uns alle sicher.

Schön, wenigstens etwas vom „alten“ Alltag wiederzuhaben

Liebe Grüße vom

Team Kita Storchennest

Auch uns betrifft es…

Liebe Besucher der Webseite,

es ist für alle Beteiligten im Moment eine Situation der Unsicherheiten und der Herausforderungen. Wir möchten hier allen Eltern, unserem Kirchenvorstand und auch unseren Mitarbeiterinnen herzlich danken.

Trotzdem wir ab Heute unsere Kita geschlossen haben sind wir für Sie da.

Unsere Einrichtungsleitung erreichen Sie im Notfall unter seiner Handynmmer: 01573/8832112
Die E-Mails werden weitestgehend weitergeleitet und bearbeitet.

Für allgemeine Fragen ist unser Gemeindebüro Mo, Mi, Do und Fr unter 05236/888643 erreichbar. Frau Stöffgen versucht Ihnen weiterzuhelfen.

!!ACHTUNG!!

Eltern die Ihre Bestätigung abgeben möchten und sich einen Betreuungsplatz für das Kitajahr 2020/21 sichern wollen, können das im Gemeindebüro, per Mail oder auch per Post tun.

Wir werden die Anmeldungen wie gewohnt bearbeiten!

Für Ihre Geduld, für Ihr Verständnis und für Ihr Mitwirken danken wir von Herzen!

Beste Grüße

Mischa Güldner
Einrichtungsleiter

Unsere Matschanlage ist fertig.

Danke an unseren Förderverein!

Es war aufregend für unsere Kinder. War doch die Vorfreude auf den Bagger, den Trecker mit dem Anhänger und die „Bauarbeiter“ schon groß.

Als es dann losging und die fleißigen Arbeiter die Erde aushuben, planierten und die Fundamente legten, klebten unsere Kinder an den großen Fenstern. Sie beobachteten ganz genau wie die Beschattungsanlage aufgestellt wurde, wie oft sich der Bagger dreht oder wie eine Kokosfaschine ausgelegt wird.
Jetzt steht die Anlage rund um die bereits vorhandene Pumpe und macht sich wirklich gut! Auf verschiedenen Ebenen können unsere Kinder jetzt Wasser stauen, matschen und dem Sand neue Formen auf der integrierten Präsentationsfläche geben. Wir warten zwar noch auf die ersten, warmen Tage im Jahr um alles auszuprobieren Da trifft es sich gut, dass der Rasen, der etwas in Mitleidenschaft gezogen wurde, die kleine Verschnaufspause ja auch benötigt.

Unsere Störche werden größer…

So kurz vor der Sommerpause sehen wir unsere Störche durch unser schönes Dorf fliegen. Manchmal setzen sie sich in unsere direkte Nähe und vielleicht schauen die „kleinen“ und „großen“ majestätischen Vögel uns ja zu? Von unserem Parkplatz aus konnten wir heute unsere Störche beobachten… einfach schön!

Fleißige Maler & Malerinnen

Bei dem Malwettbewerb von „Werkers Welt“ in Blomberg, konnten die zukünftigen Schulanfängerkinder unter Beweis stellen, dass Kreativität durch ihre Adern fließt.

Es wurde gepinselt, getufft und philosofiert was wo seinen Platz bekommt. Eins war von vornherein klar: auf das Häuschen müssen die Bewohner vom Storchennest gemalt werden. So bekamen eine Mause, eine Ameise und ein Frosch gleich zu Beginn einen Ehrenplatz auf der Hausfront.

Ein Holzstorch, der zuvor im Kindergarten mit den Kindern gestaltet wurde, bekam seinen Platz auf dem Dach.

Nach getaner Arbeit wurde sich mit einer Bratwurst im Brötchen gestärkt, bevor es ins Wochenende ging.

Siehe auch auf Facebook unter „WerkersWeltStumpf “